05.07.2024 | 19:30 Uhr

Robert Hruschka - Drehbuchlesung "Spurensuche"

Robert Hruschka (1949-2022) war ein österreichischer Drehbuchautor. Sein Drehbuch „Spurensuche“ wurde 1998 mit dem Salzburger Drehbuchpreis ausgezeichnet. Aber niemals verfilmt. Mit einer szenischen Lesung im Kino lässt das „Trio Art Team“ sein Werk lebendig werden.

Der in Wien lebende 37-jährige Lektor Norbert Wolf erfährt, dass sein Vater am Vorabend gestorben ist. Der Vater hatte in den letzten Jahren kaum noch Kontakt mit seiner Familie und lebte in Salzburg, so dass sich Wolfs Trauer in Grenzen hält. Dennoch fährt er nach Salzburg, um dort alles Erforderliche zu regeln. Dabei kommt er mit verschiedenen Personen in Kontakt und erfährt allmählich immer mehr über seinen Vater und dessen Leben – eine Spurensuche, die auch ihn immer mehr betrifft.

Mit:

Susanne Ayoub. RRemi Brandner. Ottwald John. Martin Kersting. Karin Leroch. Lotte Loebenstein.

Eine Veranstaltung des Lesetheaters in Kooperation mit Trio Art Team

Eintritt: freie Spende

Karten reservieren